Seit 2020 findet “Wege ins Ausland München” nicht mehr als Messe (jährlich im Oktober im Gasteig) statt, sondern an mehreren Nachmittagen werden Online-Vorträge und Online-Gesprächsrunden rund um Auslandsaufenthalte angeboten!

Die Videos/Aufzeichnungen der Vorträge 2021 können HIER nochmal angeschaut werden

Das war das PROGRAMM 2021:

Dienstag, 12.10.2021

  • Wege ins Ausland – 15 Uhr
    Die Zahl der Angebote und Möglichkeiten zum Aufenthalt im Ausland ohne Studium wird immer größer und unübersichtlicher. In diesem Vortrag erhältst du Tipps zur Recherche und einen Überblick über Freiwilligendienste, Jobs und Praktika, Work & Travel, Au Pair oder Ausbildung im Ausland. (Manuela Stock – Agentur für Arbeit München)
    +
  • Entdecke Europa! – 16 Uhr (Gesprächsrunde)
    Die Europäische Union kann als Ziel für einen Auslandsaufenthalt genauso spannend sein wie die Welt. In einer Talkrunde wollen wir euch auf die vielfältigen Möglichkeiten im Rahmen des EU Bildungsprogramms Erasmus + aufmerksam machen. (Internationale Bildungskooperationen/IBK + Europe Direct München)
    +
  • Möglichkeiten in Kanada + USA – 17 Uhr
    Überblick zu den Möglichkeiten für junge Leute um in Nordamerika aktiv zu werden. (Ines Jaehnert – Amerikahaus München)

###

Mittwoch, 13.10.2021

  • Studieren in Europa – 15 Uhr
    Infos und Tipps, wie ein Auslandssemester ins Studium integriert werden kann. Außerdem wird aufgezeigt, was bei der Planung und Realisierung eines kompletten Auslandsstudiums zu beachten ist. Der Fokus liegt auf Zielländern in Europa. (Andreas Neuner – Agentur für Arbeit München)
    +
  • Auslandsstudium und -praktika mit ERASMUS+ – 16 Uhr (Gesprächsrunde)
    Infos & Gesprächsrunde mit Studierenden und Studienberater*innen der drei großen Münchner Hochschulen. (Moderation: Andreas Neuner – Agentur für Arbeit München)
    +
  • Studieren in Kanada + USA – 17 Uhr
    Überblick zum Hochschulsystem in Nordamerika. (Ines Jaehnert – Amerikahaus München)

###

Donnerstag, 14.10.2021

  • “FSJ” im Ausland – 15 Uhr
    Überblick über finanziell geförderte Freiwilligendienste weltweit und (Kurz)Infos zu Workcamps. Förderprogramme für geförderte Freiwilligendienste: weltwärts, kulturweit, Intern. Jugendfreiwilligendienst IJFD, Europ. Solidaritätskorps ESK. (Jan Svensson – Jugendinformationszentrum / JIZ)
    +
  • Von West nach Ost?! – Backpacker-Tipps für (D)eine Reise – 16 Uhr
    Ein erfahrener Traveller berichtet von seinen zahlreichen Reisen von Europa bis Südostasien und gibt praktische Tipps für (d)eine selbstorganisierten Reise (Sebastian Simon – Junge Volkshochschule)
    +
  • Work & Travel – Jobben im Ausland – 17 Uhr
    Infos zum selbstorganisierten „work & travel“ weltweit und zum “(Mit)Arbeiten für eine Unterkunft und Verpflegung” wie z.B. WWoofing usw… (Jan Svensson – Jugendinformationszentrum JIZ)

###

Veranstalter von „Wege ins Ausland München” sind:

Agentur für Arbeit München, Amerikahaus München, europe direct Informationszentrum (EDIC) München, Jugendinformationszentrum JIZ München (Eurodesk Partner), Junge Volkshochschule München und die Münchner Stadtbibliothek (update. jung & erwachsen).