Die Messe -> Infotage 2020

Wer einen längeren Aufenthalt im Ausland plant, benötigt handfeste Informationen, verlässliche Tipps und Hilfen. Auf der Jugendinfomesse »Wege ins Ausland« informierten 2015 bis 2019 jeweils im Oktober kompetente Berater*innen über (geförderte) Freiwilligendienste, Schüleraustauschprogramme, Au-Pair-Aufenthalte, Sprachreisen, Praktika sowie Workcamps und »work & travel«.

Wegen der Corona-Pandemie verlegen wir die Messe 2020 von der Stadtbibliothek Am Gasteig ins Internet und werden junge Leute durch Webinare und Online-Beratungsangebote zu Auslandsaufenthalten informieren und beraten.

mehr
Die Messe -> Infotage 2020

Die Aussteller

2015 bis 2019 informierten jährlich an einem Nachmittag im Oktober rund 30 Organisationen über ihre Programme und Angebote. Wegen der Corona-Pandemie kann es 2020 leider keinen Messebereich mit Infotischen geben.

Stattdessen informieren und beraten wir Veranstalter von "Wege ins Ausland" gemeinsam mit Fachleuten rund um den 14.10.2020 in zahlreichen Webinaren und Online-Chats zu den Möglichkeiten für junge Leute im Ausland.

mehr
Die Aussteller

Das Programm

Wie gewohnt, werden zahlreiche Vorträge werden (2020 als Webinare) wieder einen guten Überblick über die Chancen und Möglichkeiten im Ausland bieten. Außerdem informieren online Filme und wir versuchen auch die erfolgreichen und beliebten Workshops rund um globale Zusammenhänge dieses Jahr ins WWW zu transferieren.

Rund um den 14.10.2020 wird es auch individuelle (Online-)Beratungsmöglichkeiten für junge Leute und deren Eltern geben.

hier geht es zum Programm
Das Programm

Beratung in München

Das Jugendinformationszentrum (JIZ) ist Eurdeskpartner in München und informiert in diesem Zusammenhang zu Auslandsprogrammen - kostenlos und neutral. Weitere unabhängige und unkommerzielle Beratungsstellen zu Auslandsaufenthalten in München sind z. B. die Berufsberatung der Arbeitsagentur, das europe direct Informationszentrum und das Amerikahaus München.

Infos im Internet

Eurodesk Deutschland informiert und berät dich kostenlos und neutral rund um Auslandsaufenthalte, gibt Tipps zur Auswahl von Programmen und Organisationen und zeigt Finanzierungsmöglichkeiten auf.

Die Veranstalter